Menuboard Best Practice im Siemens Betriebsrestaurant

26. Februar 2015 / 0 COMMENTS / 306 VIEWS
Smart Signage bei Siemens als Speiseplan

Seit fast fünf Jahren zeigen 11 Bildschirme im Siemens Betriebsrestaurant Karlsruhe die Speisepläne für täglich mehr als tausend Gäste an – und das ohne einen einzigen nennenswerten Ausfall. Basis dieser zuverlässigen Anzeige ist das netscreens DS Online-Redaktionssystem, in welchem ein Mitarbeiter einmal wöchentlich den Speiseplan mit einem Zeitaufwand von nur wenigen Minuten in vorbereitete Masken einpflegt.

Die Verteilung der Inhalte und die zeitgenaue Anzeige in CI-gerechter Darstellung erfolgen dann täglich vollautomatisch. Neben fünf verschiedenen Tagesgerichten zeigt ein Infokanal auch aktuelle Termine und Neuigkeiten sowie den lokalen Wetterbericht an. Technisch realisiert wurde das System mit zwei Matrox Multimonitor Grafikkarten und einer Minicom Videoverteilung.

Heute lassen sich solche Systeme auch komplett PC-frei über Samsung Displays mit netscreens Smart Signage realisieren. Für die Inhaltspflege ist zwischenzeitlich auch eine automatisierte digitale Datenübernahme in das netscreens DS System verfügbar. Für die grafische Anzeige stehen verschiedene anpassbare Menuboard-Vorlagen in aktuellen Designs zur Verfügung. Und wenn diese nicht ausreichen, sind auch komplett nach eigenen Wünschen gestaltete Vorlagen einfach realisierbar.

Weitere Informationen auch für Ihr Projekt erhalten Sie bei Ihrem netscreens DS Vertriebspartner oder direkt bei netscreens.

Category: Aktuelles